Teilen
Nach unten
avatar
Präsident
Präsident
Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 08.06.18
Benutzerprofil anzeigenhttp://alpenland.forumieren.de

Kriegsstrategie

am 17.09.18 18:56
Da wir mittlerweile auf sehr starke Gegner in Club-Kriegen treffen, haben wir eine Kriegsstrategie entwickelt. Diese hat sich bereits in zahlreichen Club-Kriegen bewährt, es ist aber wichtig, dass sich alle Mitglieder an die Strategie halten, da schon kleine Abweichungen zu Niederlagen führen können.

Regeln für Kriegsmuffel

Ihr solltet mindestens 500 Kriegspunkte erreichen, dadurch schaltet ihr die Club-Belohnung (insb. Kriegs-Simoleons) am Ende des Krieges frei. Andere Mitglieder des Clubs stellen während eines Club-Krieges regelmäßig Anfragen nach Kriegsgütern. Ihr solltet dann in den Kriegsstore (auf der Kriegskarte links oben) sehen und die gewünschten Kriegsgüter bei Verfügbarkeit kaufen und anschließend an die anderen Mitglieder weiterverkaufen. Damit könnt ihr eine Menge Simoleons (§) verdienen und gleichzeitig den Mitgliedern helfen, die sich aktiv am Krieg beteiligen. Solltet ihr Probleme haben, die 500 Punkte zu erreichen, bittet andere Mitglieder um Kriegsgüter. Nachdem ihr an erfolgreichen Kriegen teilgenommen habt, solltet ihr genügend Kriegs-Simoleons gesammelt haben, um Kriegsgüter und Booster im Kriegsstore kaufen zu können. Es sollte also nicht sonderlich schwierig sein, 500 Punkte pro Woche zu sammeln. Insbesondere solltet ihr eure Kriegs-Simoleons dazu verwenden, um Jackpot-Booster zu erwerben - damit kann die Kriegspunktezahl vervielfacht werden.

Angriffe

Angriffe richten jeweils eine bestimmte Anzahl an Schäden an (n), üblicherweise bekommt man dafür 100 × n Punkte - hat man ein höheres Level für einen Angriff erreicht, bekommt man mehr Punkte. Jede Stadt hat eine bestimmte Anzahl an Lebenspunkten, in Arena 3 sind es jeweils 12. Verliert eine Stadt alle Lebenspunkte, kommt sie unter einen Schutzschild und kann nicht mehr angegriffen werden. Da die Anzahl gegnerischer Städte begrenzt ist, ist es wichtig, dass beim Angriff einer Stadt möglichst viele Punkte gesammelt werden. Deshalb sollten so lange (beliebige) Angriffe durchgeführt werden, bis nur noch wenige Lebenspunkte übrig sind (am besten nur noch ein Lebenspunkt). Abschließend sollte ein möglichst großer Angriff mit einer hohen Anzahl an Schäden durchgeführt bzw. Punkten durchgeführt werden. Ein Beispiel:

Stadt mit 12 Lebenspunkten
Kleiner Angriff (3 Schäden) - 9 Lebenspunkte
Mittlerer Angriff (5 Schäden) - 4 Lebenspunkte
Kleiner Angriff (2 Schäden) - 2 Lebenspunkte
Kleiner Angriff (1 Schaden) - 1 Lebenspunkt
Großer Angriff (10 Schäden) - 0 Lebenpunkte

Mit der Standardanzahl an Punkten können so 2100 Punkte gesammelt werden. Hätte der letzte Angriff nur einen Schaden verursacht, wären nur 1200 Punkte gesammelt worden. Darüber hinaus gibt es mit dieser Methode einen weiteren Vorteil: Für jeden angerichteten Schaden bekommt die gegnerische Stadt billige Kriegsgüter. Ist der letzte Angriff ein großer Angriff, werden trotzdem nur 12 Schäden angerichtet und wir schenken dem Gegner somit möglichst wenige Kriegsgüter. Solltet ihr noch keine großen Angriffe freigeschlaten haben, bittet andere Mitglieder im Chat um Hilfe. Nach Möglichkeit solltet ihr auch Jackpot-Booster einsetzen, am besten auf Städte, die noch volle Lebenspunkte haben. Nach dem Einsatz des Jackpots sollte die gegnerische Stadt schnellstmöglich angegriffen werden, so können mit dem Jackpot-I-Booster etwa 4200 Punkte erzielt werden - dazu solltet ihr euch vor dem Einsatz des Booster mit Mitspielern abstimmen.

Angriffsziele

Da es für jeden Schaden in einer Stadt billige Kriegsgüter gibt, ist es in unserem Interesse, dass möglichst wenige von uns verursachte Schäden repariert werden. Üblicherweise bauen erfahrene Spieler die Stadt schneller wieder auf und bekommen so bei wiederholten Angriffen sehr viele Kriegsgüter. Deshalb sollten zunächst die Städte mit den wenigsten gesammelten Kriegspunkten angegriffen werden, wenn mehrere Städte etwa gleich viele Kriegspunkte haben, sollten zunächst diejenigen mit dem niedrigsten Kriegsrang angegriffen werden. Dies ist insbesondere am Anfang des Krieges relevant, wenn die meisten gegnerischen Städte noch keine Punkte gesammelt haben. Ein Beispiel:

StadtPunkteRangAngriffsreihenfolge
A021.
B200055.
C052.
D400124.
E5000186. (Angriff vermeiden)
F50083.

Sobald eine Stadt angegriffen wurde, sollte diese schnellstmöglich unter den Schutzschild gebracht werden. Sollten teilweise beschädigte Städte verfügbar sein, solltet ihr also diese zunächst angreifen - es sei denn, ihr verletzt damit die Regeln aus dem vorhergehenden Abschnitt. Sollten euch diese Regelungen zu kompliziert sein, bittet andere Mitglieder im Chat um Hilfe - da gibt es einige versierte Kriegsführer, die das nächste Ziel schnell identifizieren können.

Wiederaufbau

Sollte eure Stadt angegriffen werden, solltet ihr die Schäden möglichst schnell wieder aufbauen, bevor eure Stadt unter den Schutzschild kommt - damit könnt ihr eine größere Anzahl an Kriegsgütern sammeln. Befindet sich eure Stadt bereits unter dem Schutzschild, solltet ihr eure Stadt nur bis zum letzten Schaden aufbauen. Sobald eure Energie wieder voll aufgeladen ist und ihr genügend Kriegsgüter für Angriffe zur Verfügung habt, solltet ihr den letzten Schaden reparieren und gleich Angriffe auf gegnerische Städte starten. Am besten verbraucht ihr bei dieser Angriffsserie eure gesamte Energie, um möglichst viele Punkte zu sammeln, bevor der Gegner durch Angriffe auf eure Stadt Punkte sammeln kann. Dies ist insbesondere wichtig, wenn der gegnerische Club nur wenige Mitglieder hat, da wir dann durch eine geringere Anzahl an Zielen einen großen Nachteil haben - wir sollten also dem Gegner ebenfalls möglichst wenig Angriffsfläche bieten. Sollte der gegnerische Club besonders wenige Mitglieder haben und wir bereits führen, ist es von Vorteil, wenn ihr überhaupt unterm Schutzschild bleibt und andere Mitglieder, die noch nicht unterm Schutzschild sind, mit Kriegsgütern und Boostern unterstützt.

Abschließende Bemerkungen

Je nach Gegner kann die Strategie leicht adaptiert werden - ihr solltet also in den Chat sehen bzw. dort nachfragen, bevor ihr nach längerer Offlinephase eure Stadt wieder vollständig aufbauen bzw. Angriffe starten wollt. Insbesondere in der Schlussphase des Krieges ist dies relevant - dann finden regelmäßig Absprachen statt, damit gegnerische Städte möglichst effizient angegriffen werden können (also möglichst schnell und mit möglichst vielen Punkten).

Insbesondere für Einsteiger gilt, dass ihr nicht benötigte Kriegsgüter in euer Handelsdepot stellen solltet und die anderen Mitglieder über den Chat darüber informiert. Zu Beginn habt ihr nämlich nur wenige Angriffe zur Verfügung und könnt somit die meisten Kriegsgüter gar nicht verwenden.

Glossar

Wenn ihr eine gegnerische Stadt zum Angriff auswählt, wir links vom Namen der Kriegsrang angezeigt, unter dem Namen die Lebenspunkte und unter den Lebenspunkten die Kriegspunkte.
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten